Anhang zur Benutzungsordnung zum eingeschränkten Betrieb des DAV Kletterzentrums Augsburg aufgrund der Covid 19 Pandemie

Gültig ab dem 14.05.2020. Laufende Änderungen werden je nach Stand der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung aktuell ergänzt bzw. korrigiert.

Der Trainingsbetrieb von Individualsportarten im Breiten- und Freizeitsportbereich kann ab Montag, 11. Mai unter Einhaltung der jeweils gültigen behördlichen Auflagen wieder aufgenommen werden.

Für den Besuch im Kletterzentrum Augsburg bedeutet das konkret: 

Wiedereröffnung Bild

Klettern und Bouldern ist in unseren Outdoor-, sowie ab dem 08. Juni in unseren Indoorbereichen möglich.

Aktuelle Öffnungszeiten DAV Kletterzentrum Augsburg:

Mo/Mi/Fr von 15:00 bis 23:00 Uhr
Di/Do von 7:00 bis 23:00 Uhr
Sa/So/Feiertag von 9:00 bis 22:00 Uhr

Die Distanzregeln sind grundsätzlich einzuhalten (Abstand von mindestens 2m) - Bouldern und Klettern dürft ihr alleine oder in kleinen Gruppen - Beim Klettern muss jeweils mindestens eine Sicherungslinie frei bleiben.

Zu eurer Sicherheit und um die behördlichen Auflagen zu gewähren ist ein Besuch des Kletterzentrums bis auf Weiteres nur nach einer Online - Voranmeldung und Buchung unter diesem Link möglich:

https://www.dav-kletterzentrum-augsburg.de/info/eintritt-buchen.html

Damit vermeidet ihr auch eine unnötige Anreise im Falle einer maximal zulässigen Belegung. Details siehe "Kletterhallenbesuch".

Damit keine Warteschlangen entstehen ist ein Check-in an der Hallentheke aufgrund der zwingend nötigen Online-Voranmeldung (siehe auch "Kletterhallenbesuch") aktuell nicht notwendig, wir bitten um Abstand! Ausnahme sind Neukunden, die noch nicht bei uns registriert sind. Außerdem ist hier natürlich der Kauf von 11-er und Zeitkarten möglich.

Achtung:

Stornierungen mit Rückerstattung:
Grundsätzlich sind Stornierungen bis 3 Tage vor dem Termin möglich.
Aufgrund des hohen Verwaltungsaufwandes und weiteren Nebenkosten müssen wir dabei leider eine Bearbeitungsgebühr von 3€ pro Buchung einbehalten. Bitte meldet euch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Umbuchungen:
Direkte Umbuchungen sind leider nicht möglich. Bitte den falschen Termin/Bereich stronieren und neu Buchen!

Sondertarife und kostenfreie Slots für Begleitpersonen: 
Aufgrund der immer noch sehr stark begrenzten Personenzahl, die wir in einem Bereich zeitgleich zulassen dürfen, können wir diese Tarife bis auf Weiteres leider nicht anbieten.
Bitte habt Verständnis, dass für uns in dieser Zeit die Kletterer und Boulderer Vorrang haben.

Storno bei Jahres- und Monatskarten:
Ihr habt einen Slot gebucht und könnt das Zeitfenster nicht wahrnehmen? Dann seid BITTE so fair und gebt uns Bescheid, damit wir den Slot für andere Kletterer freigeben können! – Dieses „Storno“ ist für euch natürlich weiterhin kostenfrei.
Besten Dank euch!

Infektionsschutzregelungen:

Die Distanzregeln sind grundsätzlich einzuhalten!

  • Abstand zu Anderen mindestens 2m
  • Bouldern und Klettern dürft ihr alleine oder in kleinen Gruppen
  • Beim muss jeweils mindestens eine Sicherungslinie frei bleiben.

Innerhalb des Gebäudes:

  • stehen keine Umkleide- und Duschmöglichkeiten zur Verfügung.
  • sind die WC-Anlagen im Erdgeschoß (Alt- und Neubau) und im 1.Stock zugänglich. Auch hier sind die Abstandsregeln unbedingt einzuhalten.
  • gilt Maskenpflicht. Einzige Ausnahme: In den Sportbereichen und natürlich auch während des Kletterns müsst ihr keine Maske tragen!
  • muss auf konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsschutzmaßnahmen geachtet werden, insbesondere bei gemeinsamer Nutzung von Sportgeräten (Sicherungsgeräte, Seile…).

Da durch den Gebrauch von Magnesia und insbesondere Liquid- Chalk eine virenabtötende Wirkung gegeben ist, empfehlen wir dringend deren Gebrauch. Alternativ sind nach jeder Tour die Hände zu waschen.

Leihmaterial kann wie gewohnt an der Theke geliehen werden, und wird von uns nach jeder Rückgabe desinfiziert. Leihseile dürfen auf keinen Fall zum Clippen in den Mund genommen werden!

Sollte ein Besucher der Halle im Nachhinein Symptome entwickeln, sollte ein Arzt kontaktiert und das Umfeld informiert werden.
Im Falle dieses Falles werden in Absprache mit dem/der Betroffenen dann die uns vorliegenden Besucherdaten (Zeitpunkt des Besuchs, Name und Kontaktdaten der Besucher) zum Zweck der Nachermittlung verwendet und ggf. weitergegeben.

Die hier aufgeführten zusätzlichen aktuellen Regeln und Einschränkungen sind als Anhang der Benutzungsordnung zu verstehen. Mit der Buchung eines Zeitfensters erklärt sich der Bucher mit deren vorübergehender Gültigkeit einverstanden.

Bitte haltet die oben genannten Spielregeln ein, ansonsten laufen wir Gefahr, dass bei einer behördlichen Kontrolle das Kletterzentrum ganz schnell wieder geschlossen wird. Und Achtung! Die Spielregeln können sich aufgrund behördlicher Vorgaben jederzeit ändern, bitte achtet auf entsprechende Aktualisierungen.

Wer vorsätzlich oder fahrlässig gegen diese Auflagen verstößt erhält ein befristetes Hausverbot und kann zudem nach §21 mit einer Ordnungswidrigkeit belegt werden. Hier der Link zur Verordnung im Detail!

 

 

- Keine Nutzung von Gesellschafts- und Gemeinschaftsräumen

- Kletter- und Boulderkurse werden ab Juli wieder angeboten, allerdings mit Einschränkungen.

- Der Bistro- und Gaststättenbetrieb richtet sich nach den behördlichen Auflagen.

Entsprechend ist unsere Gastro parallel zum Kletterbetrieb wieder geöffnet. Im Haus gelten die entsprechenden Abstandsregeln und Maskenpflicht. Bitte vor der Belegung von Tischen im Innenbereich an der Theke Bescheid geben.

- Der Klettershop hat geöffnet, hier gelten ebenfalls die Abstandsregeln und Maskenpflicht.

Um die Distanzregeln einhalten zu können sind Zugangsbeschränkungen zu den einzelnen Kletter- und Boulderbereichen notwendig:
- Bouldern: maximal 1 Person je 10 m²
- Klettern: Es darf nur jede zweite Sicherungslinie gleichzeitig genutzt werden.

Um Klettern auf eine für alle transparente und bequeme Art und Weise garantieren zu können, haben wir für alle zugänglichen Bereiche (Klettern alte Außenanlage, Klettern neue Außenanlage, Kletter alte Halle Indoor, Klettern neue Halle Indoor, Bouldern 3. OG, Boulder Altbau EG und Bouldern Außenanlage) Zeitfenster mit den aktuellen Belegungszahlen eingerichtet, die hier online zu buchen sind.

Um das Kontaktrisiko möglichst gering zu halten, ist eine Bezahlung nur vorab über unseren Zahlungsdienstleister möglich. Natürlich kann auch die Zeit- bzw. 11-er Karte genutzt werden.

Wichtig: Klettern und Bouldern ist nur im jeweils gebuchten Bereich möglich, die Halle ist nach Ablauf der Kletterzeit selbstständig wieder zu verlassen.

Die Buchungsbestätigung ist mitzubringen und (in Verbindung mit DAV oder Personalausweis) auf Verlangen den Kletterhallenmitarbeitern vorzulegen.
Außer bei Neukunden, die noch nicht an unserem Hallenserver registriert sind, ist kein Check-in an der Hallentheke notwendig

Weitere Infos hier!

Die im Moment gültigen allgemeinen Infektionsschutzmaßnahmen haben weiterhin ihre Gültigkeit:

- Bei Krankheitszeichen (z. B. Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Verlust des Geschmacks- / Geruchssinn, Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen) auf jeden Fall zu Hause bleiben.

- Verzicht auf Händeschütteln

- Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch

- Einmalige Nutzung von Taschentüchern

- Häufiges Händewaschen

- Abstand halten, die 1,50 Meter-Distanzregel ist bindend.